Willkommen beim Standesamt Baden

Orangerie im Badener Rosarium (Doblhoffpark)

Die barocke Orangerie aus der Mitte des 18. Jahrhunderts - eingebettet in das Badener Rosarium - inmitten tausender, blühender Rosen bietet den idealen Rahmen für standesamtliche Trauungen!

Orangerien dienten nicht nur der Überwinterung von Orangen- und Zitronenbäumchen oder anderen exotischen Pflanzen, die adelige Gesellschaft fand auch Gefallen daran, im "Gartenhaus" Feste zu feiern oder auch Gäste zu empfangen.

Idealerweise ist von Mai bis Ende September eine Trauung in der Orangerie empfehlenswert, da sich das umgebende, blühende Rosenmeer für Hochzeitsfotos bestens anbietet.

Die im Park gelegenen Gastronomiebetriebe übernehmen gerne den kulinarischen Teil bei ihrer Trauung (Hotel Schloss Weikersdorf, Café-Restaurant Doblhoff). Grünpflanzen (Lorbeerbäumchen, Palmen etc.) können für die Dekoration der Orangerie bei der Abteilung Stadtgärten angemietet werden.

Die Orangerie eignet sich für Trauungen bis max. 100 Personen (60 Sitzplätze).

Kontakt: Abteilung Stadtgärten der Stadtgemeinde Baden, Kurpark 5, 2500 Baden, Tel +43 2252/86 800-858 stadtgaerten@baden.gv.at